Sonntag, 27. Dezember 2015

find the Cover 2016 by Martina Bookaholic



Na klar, da muss ich dabei sein :) worum es geht, könnt ihr hier nachlesen:



Die Regeln, direkt von Martina übernommen:

* Für jeden der Buchstaben des Wortes „2016“ sollte ein Gegenstand auf einem Cover gefunden werden. Bücher können von jedem Genre gelesen werden. (Es gelten auch Hörbücher oder eBooks) * Jedoch kann nur 1 Cover für 1 Buchstaben, sowie ein Wort nur einmal verwendet werden. (Bücher, die für andere Challenges gelesen werden, gelten natürlich ebenso) *  Zeitraum: 01.01.2016 – 31.12.2016 * Das sind insgesamt: 19 Bücher * Eure Lesereihenfolge ist optional
* Ihr müsst die Bücher nur lesen, aber keine Rezi dazu schreiben
* Ihr müsst mir NICHT über euren Fortschritt Bescheid geben. Es gibt nur noch eine Teilnehmerliste.


Ein Beispiel:..
Weiße Schrift, Heller Boden, Orange Punkte/ Schrift, Füße, Beine, Schlanke Beine, Nackte Füße, Vier Beine, Schatten, Jeanshose, Liebespaar, Pärchen, Zehen, Umarmung, Ferse, Holztisch, usw. usf. …
Das sind nur Vorschläge für Gegestände/ Dinge auf einem Cover, die ihr euch selbst ausdenken könnt. Man kann daher sehr erfinderisch & kreativ sein – also bemüht euch! ^^



 (© goodreads)




ZWEITAUSENDSECHZEHN 
alle Rechte an den jeweiligen Covern liegen bei den herausgebenden Verlagen

Zebra

Weihnachtsbaumkugeln
Endzone

irre Augen

Tortenplatte

A


Ufer

Schnabel

Eiseskälte

Nachthimmel

d
Seifenblasen

Einweckglas

Cassette
Herz

Zaun

e
Hände

Notenschlüssel 

Weltenbummler-Challenge 2016 by Woerterkatze

Bei Wörterkatze hab ich 2015 eine superspannende Challenge gefunden. Am häufigsten war ich in Amerika :) Selbstverständlich bin ich auch in 2016 sehr gerne wieder dabei!


Die Regeln, direkt von Wörterkatze übernommen:
  • Dauer: 01.01.2015 – 31.12.2016
  • Anmeldung spätestens bis zum 15.01.2016

  • Bereist werden kann jedes Land der Erde (auch Deutschland)
  • Für jeden “ersten” Besuch eines Landes gibt es 5 Punkte
  • Sonderfall Deutschland für den “ersten” Besuch gibt es 3 Punkte
  • Für jeden weiteren Besuch eines Landes gibt es 3 Punkte, für Deutschland 1 Punkt
  • Für jedes 10. bereiste Land gibt es 10 Punkte extra, für jeden 15. Besuch des selben Landes gibt es ebenfalls 10 Punkte extra
  • Für den Besuch aller Kontinente (Nord-Mittel-Amerika, Südamerika, Afrika, Europa, Asien, Australien/Pazifik) mit jeweils 2 Ländern gibt es 30 Punkte extra
  • Werden 10 Länder mindestens zweimal besucht gibt es 20 Punkte extra.
  • Es gibt keine Bonusländer
  • Fantasyländer zählen nicht, bei Dystopien zählt nur das Land, wenn es eindeutig ist, wo die Vision spielt
  • Kurzgeschichten zählen nicht einzeln, aber ein kompletter Kurzgeschichtenband wird gezählt
  • Es zählt der Handlungsort des Buches und nicht der Autor wichtig
  • Bei mehrfach bereisten Ländern in einem Buch, zählt das Land in dem das Buch anteilsmäßig am häufigsten spielt
  • Großbritannien zählt als ein Land egal ob Wales, Nordirland, Schottland oder England der Handlungsort ist.
  • Die Antarktis wird zu Australien/Pazifik gezählt
  • Eine Weltkarte zum Eintragen eurer besuchten Länder findet ihr bei Douwe Osinga. Die Ländereinteilung dort ist maßgeblich für die Punkte der Kontinente.
  • Es besteht keine Rezensionspflicht für die gelesenen Bücher. Da vertraue ich euch!
  • Eventuell gibt es am Ende der Challenge einen kleinen Gewinn für den besten Weltenbummler!
Bitte tragt eure Bücher dann, ab dem 01. Januar 2016,  in das Formular ein. Es wird auch noch einmal auf der Challenge-Seite stehen.



Deutschland
  1. Altes Land von Dörte Hansen
  2. Der Leo Plan von Janne Schmidt
  3. Ist das Liebe oder kann der weg? von Anke Maiberg
  4. Was vor dir noch keiner sah von Susanna Ernst
  5. Diskobushaltestellenhierarchie von Erik Brandt-Höge
  6. Mein Nachbar und ich von Kirsten Wendt und Marcus Hünnebeck
  7. Gleichklang von Gabriele Schmid
  8. Liebe misst man nicht in Jahren von Britta Orlowski 
  9. Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten von Susanna Mewe 
  10. Willkommen zuhause! von Katja Altenhoven
  11. Allein kann ja jeder von Jutta Profijt  
  12. Nur einen Klick entfernt von Kira Gembri
  13. Ein Sommer ohne uns von Sabine Both 
  14. Ein Meer zum Verlieben von Horst-Dieter Radke & Monika Detering
  15. Für einen Sommer und immer von Julie Leuze
  16. Katzensitter von Sandra Hausser
  17. Villa Zucker – Zusammen ist kein Zuckerschlecken von Jutta Profijt


Australien

  1. Ein Teil von uns von Kira Gembri
  2. Flieg, so hoch du kannst von Barry Jonsberg


Amerika

  1. Lieblingslied von K.A. Milne
  2. Ich hab mich nie so leicht gefühlt von Lynda Mullaly Hunt
  3. Frühstück im Kornfeld von Rachel Gibson
  4. Barfuß am Meer
  5. Die Mittwochsbriefe von Jason F. Wright
  6. Kein Winter ohne dich von Cat Lewis
  7. Mein fast perfektes Leben von Jonathan Tropper
  8. Magie der Weihnacht von Richard Paul Evans
  9. Zwei Zebras in New York von Marc Michel-Amadry
  10. Und plötzlich klopft mein Herz von Kat Spears
  11. Küsse auf Gansett Island (Die McCarthys, Band 6) von Marie Force 
  12. Frühlingsnächte von Debbie Macomber 
  13. Almost von Anne Eliot
  14. Zeit der Liebe in Thunder Point von Robyn Carr 
  15. Auf und davon von David Arnold
  16. Die verrückteste Nacht meines Lebens von Lauren Barnholdt
  17. Green Valley 1 Wozu die Liebe in von Virna DePaul
  18. Green Valley 2 Wohin die Liebe führt von Virna DePaul
  19. Moment 01 Heat of the Moment von Lauren Barnholdt
  20. Moment 02 One Moment in Time von Lauren Barnholdt
  21. Puffin Island 01 – Einmal hin und für immer von Sarah Morgan
  22. Rose Harbor 03 – Sommersterne von Debbie Macomber
  23. Thunder Point 02 – Frühlingsgefühle von Robyn Carr
  24. Zum Ersten, zum Zweiten, zum Küssen von Susan Mallery
  25. Zwei Herzen im Goldfischglas von Sally Partridge


England

  1. Über den Dächern wir zwei von Angela Kirchner
  2. Zwei für immer von Andy Jones
  3. Press Play. Was ich dir noch sagen wollte von Steven Camden 
  4. Ein Bett in Cornwall von Alexandra Zöbeli 
  5. Der vergessene Garten von Julia Williams
  6. Schweigen ist Goldfisch von Annabel Pitcher
  7. Sommer in St. Ives von Anne Sanders


Schweiz

  1. Monsieur Jean und sein Gespür für Glück von Thomas Montasser


Italien

  1. Die kleine Insel am Ende der Welt: ein Sommermärchen von Richard Mackenrodt

Frankreich

  1. Die alltägliche Logik des Glücks von Alain Gillot

Motto Challenge 2016 by Weltenwanderer




Eigentlich... wollte ich in 2016 nicht mehr bei so vielen Challenges mitmachen, aber ich hatte in 2015 mit Alexandra und ihrem schönen Blog "Weltenwanderer" bei der Challenge "Ran an den SUB" so viel Spaß, dass ich auch 2016 dabeibleiben möchte. Außerdem habe ich sooo viele schöne Bücher auf dem SUB, elektronisch und echt.

Auch dieses Mal steht jeder Monat unter einem bestimmten Motto, damit unsere SuB-Leichen von ihrem verstaubten Dasein befreit werden.


Die Regeln, direkt von ihrem Blog übernommen (so wie auch das Logo):

  • Erstellt bitte einen Challengeseite, wenn ihr einen Blog habt und haltet sie aktuell
  • Es gibt jeden Monat ein Motto, zu dem ihr Bücher lesen sollt (vorzugsweise vom SuB ;) )
  • Pro Buch, das zum Motto zählt, gibt es einen Punkt (ab 150 Seiten)
  • Dieses Jahr zählen auch Hörbücher (Laufzeit Minimum 1 Stunde)
  • Denkt bitte dran, mir immer Ende des Monats selbständig die Anzahl der gelesenen Motto-Bücher mitzuteilen mit Angabe eures Blogs! Ich werde nächstes Jahr nicht mehr die einzelnen Blogs anschreiben, wenn mir was fehlt - das ist einfach zu zeitaufwendig! (entweder hier auf der Challengeseite oder in der FB-Gruppe)
  • Rezensionen sind keine Pflicht!
  • Es gelten KEINE Mangas, Comics oder Kochbücher

und hier gehts zur Facebookgruppe



Das Motto für Januar heißt: Men at work
Ein einfaches Motto zum Challengestart: Alle Bücher zählen, die von männlichen Autoren geschrieben wurden. Es zählen auch Bücher, die z. B. von einem Pärchen geschrieben wurden; ab 150 Seiten ;)


  • Die Mittwochsbriefe von Jason F. Wright
  • Monsieur Jean und sein Gespür für Glück von Thomas Montasser
  • Die kleine Insel am Ende der Welt: ein Sommermärchen von Richard Mackenrodt
  • Diskobushaltestellenhierarchie von Erik Brandt-Höge
  • Mein fast perfektes Leben von Jonathan Tropper
  • Magie der Weihnacht von Richard Paul Evans
  • Zwei Zebras in New York von Marc Michel-Amadry
  • Flieg, so hoch du kannst von Barry Jonsberg
  • Press Play. Was ich dir noch sagen wollte von Steven Camden
  • Zwei für immer von Andy Jones
  • Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie von Lemmy Kilmister

Das Motto für Februar heißt: Fasching
Diesen Monat sollt ihr euch bunte Cover vornehmen, bzw. welche, die mindestens drei Farben beinhalten - schwarz und weiß gilt nicht als Farbe ;)
Wie immer zählt jedes Buch, das mindestens 150 Seiten hat!


 
  • Lieblingslied von K.A. Milne
  • Altes Land von Dörte Hansen
  • Der Leo Plan von Janne Schmidt
  • Ich hab mich nie so leicht gefühlt von Lynda Mullaly Hunt
  • Frühstück im Kornfeld von Rachel Gibson
  • Was vor dir noch keiner sah von Susanna Ernst
  • Über den Dächern wir zwei von Angela Kirchner
  • Ein Teil von uns von Kira Gembri
  • Ist das Liebe oder kann der weg? von Anke Maiberg
  • Barfuß am Meer


Das Motto für März heißt: Ostereier suchen
Im März zählen Bücher, die sich schon länger zwischen vielen anderen verstecken und die jetzt auch endlich mal entdeckt werden wollen: also Bücher, die in eurem Regal schon Staub ansetzen bzw. auf jeden Fall noch VOR 2016 auf euren SuB gewandert sind.


leider keines


Das Motto für April heißt: Fremdgehen
Jeder von uns hat doch sicher ein bestimmtes Lieblingsgenre, das wir bevorzugt lesen - manche haben auch mehrere und deshalb:
---> legt für den April bitte EIN Lieblingsgenre von euch fest, das ihr am häufigsten lest (und seid dabei ehrlich zu euch :D ). Es zählen dann im April nur die Bücher, die NICHT zu eurem gewählten Lieblingsgenre gehören. Ich hoffe, damit gebt ihr auch mal anderen Büchern eine Chance, die vielleicht schon länger auf dem SuB warten!


leider keines


Das Motto für Mai heißt: Heldinnen
Nachdem ich letztes Jahr als Motto den "Helden" hatte und euch da die Auswahl relativ schwerfiel, wollte ich euch natürlich gerne dieses Jahr die Chance mit dem weiblichen Pendant geben :D
Es zählen alle Bücher, in denen die Hauptperson weiblich ist.


  • Touchdown für die Liebe von Susan Mallery
  • Sanddornsommer von Lena Johannson
  • Winter in Briar Creek von Olivia Miles
  • Neuanfang in Briar Creek von Olivia Miles
  • Der Sommer der Sternschnuppen von Ava Jordan
  • Ein Regenbogen im Winter von Ava Jordan
  • Mein Sommer mit Holly von Stephanie Polák
  • Wenn du mich fragst, sag ich für immer von Holly Martin

Das Motto für Juni heißt: Deutsche Autoren
In diesem Monat zählen alle Bücher, die von deutschen/deutschsprachigen Autoren oder Autorinnen geschrieben wurden. Ich hoffe, ihr werdet fündig - auf meinem SuB tummeln sich da einige und ich bin schon sehr gespannt, was ihr da alles ausgraben werdet :D
Wie immer gilt auch dieses Mal: ab 150 Seiten



  • Ein Meer zum Verlieben von Horst-Dieter Radke & Monika Detering
  • Villa Zucker – Zusammen ist kein Zuckerschlecken von Jutta Profijt
  • Katzensitter von Sandra Hausser
  • Für einen Sommer und immer von Julie Leuze
Das Motto für Juli heißt: Reihen


 

gelesen im Dezember 2015

In meinen „Kurzfazits“ führe ich ja schon so eine Art „Leseliste“, hier möchte ich euch einfach meine Tops und Flops kurz zusammenfassen.

Dezember... Jahresendstress im Büro, Weihnachtsvorbereitungen... was soll ich sagen, kein guter Lesemonat, leider. Die restlichen Tage des Jahres komme ich wahrscheinlich auch nicht dazu, deswegen schließe ich mein Lesejahr heute schon ab.






Gelesen im Dezember:

  • Weihnachtsmärchen in Virgin River von Robyn Carr
  • Sehnsucht des Herzens - Lake Anna 3 von Joanne St. Lucas
  • Mitternachtsclowns von J.J. Howard
  • Die Glücksammlerin von Julie McGowan
  • Solange es Schmetterlinge gibt von Hanni Münzer

TOP: 
 

alle

FLOP:  

keins
 

Gelesene Bücher: 5
davon eBooks: 5
davon „richtiges“ Buch: 0


Gelesene Seiten: 1.690 Seiten
Gelesene Seiten pro Tag: 55 Seiten

Jahresübersicht:

Gelesene Bücher 2015: 123
Gelesene Seiten 2015: 41.964 Seiten

gelesen im November 2015

In meinen „Kurzfazits“ führe ich ja schon so eine Art „Leseliste“, hier möchte ich euch einfach meine Tops und Flops kurz zusammenfassen.

Der November war auch wieder kein guter Lesemonat, zu viel los im Büro, dienstliche Abendveranstaltungen und und und...






Gelesen im November:

  • Apfel, Kuss und Mandelkern (Fool's Gold 17) von Susan Mallery
  • Mitternachtsmädchen von Tanja Wekwerth
  • Herbstflüstern (Sommerflüstern 2) von Tanja Voosen
  • Winterglück (ROSE HARBOR-REIHE, Band 1) von Debbie Macomber

TOP: 
 

alle

FLOP:  

keins
 

Gelesene Bücher: 4
davon eBooks: 4
davon „richtiges“ Buch: 0


Gelesene Seiten: 1447 Seiten
Gelesene Seiten pro Tag: 48 Seiten

Jahresübersicht:

Gelesene Bücher 2015: 118
Gelesene Seiten 2015: 40.274 Seiten

Sonntag, 6. Dezember 2015

Nikolauswichteln 2015

Liebe Daggi, liebe Angi, herzlichen Dank für die Arbeit und tolle Organisation auch dieses Wichtelevents ♥

Um dem Vorweihnachtsstress nicht noch einen zusätzlichen Punkt hinzuzufügen hat die Wichtelgruppe dieses Jahr ein Nikolauswichteln ausgerufen, zu dem auch wieder einige neue Wichtelgesichter hinzukamen. Daggi und Angi haben das ganze wieder gewohnt sicher, ruhig und freundlich organisiert und moderiert, während ich mir in Bezug auf eine Mitwichtlerin oftmals selbst auf die Finger hauen musste. Aber dieses Problem ist ja endlich und so musste ich es einfach nur aushalten...

Ganz bewusst habe ich in diesem Jahr nur einmal mitgewichtelt, auch aus vorgenanntem Grund, und ich hatte als Wichtelmutter Angi, worüber ich mich unglaublich gefreut habe.

Nachdem ich eine gefühlte Unendlichkeit um das Päckchen rumgeschlichen bin hab ich es dann heute früh endlich öffnen dürfen und als erstes guckt mich diese unglaublich süße Mieze an... aaaaahwwwwwwwwwwww... ich will sie! 

 

Also, der Karton war wirklich schwer, als ich weiter ausgepackt habe, wusste ich wieso :) 
3 (!!!) Bücher, so ein verrücktes Huhn... brauchte wohl Platz im Bücherregal *grins*


und es hörte nicht auf :)


 

für meine Katerbuben, wie lieb, dankeschön!!!
 

dann war da noch der Briefumschlag :) Iris, wir haben ein Date :) Dankeschön, Angi, wie lieb! Klingt sehr interessant, und dann auch noch ausgerechnet im Nikolaiviertel, da waren wir noch nicht wirklich und intensiv. Ich freu mich wie Schnitzel! ♥



und dann war da noch das im Umschlag, ich grinse grad genauso, vor lauter Freude :)
Was ist das, Angi? 


Hier nochmal der ganze liebevolle Angi-Wichtel-Wahnsinn:


Danke auch von meinen Katerbuben :) sie konnten es kaum erwarten, bis der Karton leer war. und das hat gedaaaaaaaaaaaaaauuuuuuuuuuuert :)



Angi, fühl dich megafest verknuddelt und hab ganz lieben Dank!!!! ♥