Samstag, 28. Februar 2015

Gelesen im Februar 2015



In meinen Kurzfazits führe ich ja schon so eine Art „Leseliste“, hier möchte ich euch einfach meine Tops und Flops kurz zusammenfassen.

Der Februar war ein Papier-Buch-Monat :) ich habe ein sehr schön großes Bücherregal, davon sind ein Drittel der Bücher Ungelesene. Das Regal ist voll und die neuen Ungelesenen stapeln sich auf dem Sideboard. Die wollte ich weglesen, so der Plan... fast geglückt, nur hatte ich nicht bedacht, dass sie als Gelesene nicht wie durch Zauberhand doch ins Regal passen... 


naja, jetzt liegt der Stapel auf dem Wohnzimmertisch

  
Gelesen: 

  • Halb drei bei den Elefanten von Kyra Groh 
  • Pinguine lieben nur einmal von Kyra Groh
  • Lieber jetzt als irgendwann von LAUREN GRAHAM
  • Mehr als Freundschaft für Sandra Grauer
  •  ...eben saß sie noch da hinten von Julia Sander
  • Der Sommer als Chad ging und Daisy kam von Jennifer Gooch Hummer
  • Bird und ich und der Sommer, in dem ich fliegen lernte von Crystal Chan
  • Wunder von Raquel J. Palacio
  • Apfelrosenzeit von Anneke Mohn
  • Apfelwetter von Anna Fredriksson
  • Immer Ärger mit Opa von Brigitte Kanitz
  • Ein ganz besonderes Jahr von Thomas Montasser
  • Das Blubbern von Glück von Barry Jonsberg
 

TOP: 

Der Sommer als Chad ging und Daisy kam 
Wunder
Das Blubbern von Glück

FLOP:
Lieber jetzt als irgendwann


Gelesene Bücher: 13

davon eBooks: 6
davon „richtiges“ Buch: 7


Gelesene Seiten: 4.454 Seiten
Gelesene Seiten pro Tag: 159 Seiten


Jahresübersicht:


Gelesene Bücher 2015: 19
Gelesene Seiten 2015: 6.831 Seiten

Dienstag, 17. Februar 2015

Blogger schenken Lesefreude 2015 - Ankündigung


2014 war ich zum ersten Mal selbst dabei und habe Lesefreude verschenkt. Mit euch zusammen hat es so großen Spaß gemacht, dass ich auch in diesem Jahr wieder Lesefreude verschenken möchte.

Mehr zur Aktion Blogger schenken Lesefreude könnt ihr hier nachlesen. Solltet ihr auch mitmachen wollen, geht es hier zur Erklärung zur Anmeldung und hier direkt zur Anmeldung.


Ich möchte die Gelegenheit nutzen, euch eines meiner Bücherhighlights 2014 näher bringen und euch damit hoffentlich Lesefreude schenken.

Dank Bettina, Autorin des einzigartigen Romans, darf ich zwei persönlich signierte Exemplare verschenken. 


Liebe Bettina, ich danke dir von ganzem Herzen, dass du mich so unterstützt und, obwohl ich beide Exemplare kaufen wollte, ein beide Exemplare deines wunderbaren, berührenden und nachdenklich machenden Romans stiftest. 
Vielen lieben Dank auch dafür, dass du für die Gewinner signierst und dann auch noch verschickst, das ist einfach großartig!!!

edit: ich bin grad ganz gerührt und superglücklich, liebe Bettina, und danke dir von Herzen!!!



Vielleicht wisst ihr schon, um welches Buch es geht?



Das Haus am Himmelsrand, ein Buch, das gelesen werden muss, wie ich finde! Meine Rezension könnt ihr hier lesen.

Jetzt freue ich mich auf euch und auf den 23. April 2015 *hibbel*

Liebste Grüße

Claudia

Samstag, 7. Februar 2015

Eva´s Regenbogen Challenge 2015


Grad hab ich noch über die Anzahl der Challenges gestöhnt, bei denen ich unbedingt mitmachen möchte, und dann finde ich noch diese hier, die war Anfang des Jahres noch nicht da, ich schwöre.
Aber ich hatte letztes Jahr so Spaß mit Evas Challenge, die MUSS einfach noch sein!

Die Regeln, von Eva übernommen:

- Jeden Monat soll mind. ein Buch in der jeweiligen Farbe gelesen werden.
- Jedes Buch muss mind. 120 Seiten haben.
- Es dürfen auch andere Farben im Cover vorhanden sein, aber die Monatsfarbe muss den größten Teil (mind. 50%) des Covers ausfüllen.
- Ihr dürft eine Rezi schreiben wenn ihr mögt. Wenn nicht, würde ich trotzdem gerne wissen, ob euch das Buch gefallen hat oder nicht
- Wer sich nicht sicher ist wegen eines Buches, darf jederzeit fragen




Die Rechte an den Covern liegen bei den herausgebenden Verlagen


Die Farben:

Januar: Weiß 


Februar: Blau (hell oder dunkel)


März: Orange 


April: Rot 


Mai: Lila oder Flieder


Juni: Türkis


Juli: Grau oder Silber


August:
Grün  


September: Gold


Oktober: Gelb


November: Schwarz/Weiß 

 
Dezember:B
unt

Lesemonat Januar 2015


Der Januar war geprägt vom Korrigieren und Helfen bei den Story-Pics 2014, eine Aktion von Sunny. Hier haben im Jahr 2014 38 Blogger jeden Sonntag ein Foto und ein dazu gehöriges Wort gespendet. Aus den Wörtern des jeweiligen Bloggers haben dann 7 Schreiberlinge eine Geschichte für jeden geschrieben. Diese erscheinen demnächst als E-Book.

Und ich darf das neue Buch von Claudi Feldhaus sowie das dazugehörige Expose' vorlektorieren, worüber ich mich sehr freue.

Zum Freizeit-Lesen blieb dadurch wenig Zeit.


In meinen Kurzfazits führe ich ja schon so eine Art „Leseliste“, hier möchte ich euch einfach meine Tops und Flops kurz zusammenfassen.


Gelesen:
 

  • Vom Sand in deinen Schuhen von Babett Weyand
  • Wir haben Raketen geangelt von Karen Köhler
  • Das kleine große Glück von Lucy Dillon
  • Ein Mann namens Ove von Fredrik Backmann
  • Drei Tage Manhattan - Begleitung gesucht von Tasmina Perry
  • Mein Sommer am See von Emylia Hall
 
TOP:
Wir haben Raketen geangelt
Mein Sommer am See


FLOP:
keines



Gelesene Bücher: 6

davon eBooks: 4
davon „richtiges“ Buch: 2

Gelesene Seiten: 237 Seiten
Gelesene Seiten pro Tag: 77 Seiten

Gelesene Bücher 2015: 6
Gelesene Seiten 2015: 2377 Seiten