Freitag, 8. August 2014

Lese-Monat Juli 2014

 


Ich habe zu wenig Lese-Zeit für schlechte Bücher - nach diesem Motto lese ich schon eine ganze Weile. Momentan fällt es mir schwer, in ein Buch "reinzukommen", irgendwie ist immer noch Leseflaute, das kommt noch dazu. Und raus kommt: ich hab nur schöne Bücher gelesen! Zwar nicht viele, aber eben nur schöne  

In meinen „Kurzfazits“ führe ich ja schon so eine Art „Leseliste“, hier möchte ich euch einfach meine Tops und Flops kurz zusammenfassen.

Gelesen: 
  • Torstraße 1 von Sybil Volks
  • Die unverhofften Zutaten des Glücks von Deborah McKinlay
  • Kein Ort ohne dich von Nicholas Sparks
  • Viviens himmlisches Eiscafé von Abby Clements
  • Kölner Katzengeschichten von Stephan Everling
  • Die radioaktive Marmelade meiner Großmutter von Ramona Ambs
  • Sommer im Herzen von Mary Kay Andrews
  • Grace Valley - Im Licht des Tages von Robyn Carr
  • All deine Zeilen von Sofie Cramer
  • Der Sommer der Blaubeeren von Mary Simses

 
TOP:
alle

FLOP:

keins


Gelesene Bücher: 10

davon eBooks: 7
davon „richtiges“ Buch:  3





Gelesene Seiten: 3.679 Seiten
Gelesene Seiten pro Tag: 118 Seiten

Gelesene Bücher 2014: 105
Gelesene Seiten 2014: 34.205 Seiten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen