Mittwoch, 9. Juli 2014

Story-Pics 2014 - 27


Hab ich etwa schon wieder einen Sonntag und ein Story-Pic versemmelt?  

Das hier ist dann mal für letzten Sonntag :) ich denke, es spricht für sich. Und ist sooooooooooo typisch Katze.


Mein Wort für mein Schreiberlein ist

 Resteverwertung


ohoh... das gibt Ärger



Hinter dem Story Pic verbirgt sich Folgendes:

  • 38 Blogger
  • im besten Fall 38 sonntägliche Pics mit einem Wort
  • mehrere Schreiberlinge rund um Sunny
  • 38 Storys, pro Blog eine, aus den gespendeten Wörtern - bisher geheim, sogar der Autor.
  • Wir kennen nur unsere Wörter und die der Mit-Blogger,
  • und natürlich unser Genre, denn das durften wir uns wünschen
Am Ende des Jahres spendet Sunny der Adra-Stiftung pro Wort 0,05 €.

Meine bisherigen Worte: 

Zauber(innen), Liebe, Sohle(n), sehnsüchtig, alltäglich, lästig, innig, parallel, verletzt, gemundet, Schatten, bizarr, Vorfreude, Glückspilz, gigantisch, Zuhause,Spinner, Fan, Babylon

Kommentare:

  1. Hallo Schnecki,

    ganz entspannt im neu bezogenen ca. 100.000 Karton des Lebens. Es hätte noch ein wenig kleiner sein können wegen des höheren Kuschel- und Duck-dich-Faktors :-).
    Knutschi <3

    AntwortenLöschen
  2. Katze nimmt, was sie bekommen kann. Karton, Reste....

    AntwortenLöschen
  3. Katze nimmt, was ihr zusteht. Und das ist alles, was sie brauchen kann! ;-)
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe ja keine Katzenerfahrung, kann mich aber noch an herrliche eigene Spielstunden mit Papierresten erinnern. Resteverwertung beim Essen war zu meiner Kinderzeit übrigens auch immer ein Highlight auf dem Speiseplan, denn da war garantiert was Leckeres dabei.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  5. Resteverwertung ist immer gut, egal ob beim Basteln, Nähen oder Kochen :D

    AntwortenLöschen
  6. Wie schreibe ich jetzt - ah! Oink, oink!

    LG Timm

    AntwortenLöschen
  7. Manchmal möchte ich schon gerne wissen, was in dem Kopf unseres Stubentigers so vor sich geht.

    Bei uns wird auch fast nichts weggeschmissen, irgendwo findet alles seinen Herren.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  8. Das könnte auch mein Kater sein :) nur einmal wissen was sie denken.Das wäre was:)

    AntwortenLöschen