Sonntag, 2. März 2014

Story-Pics 2014 - 09


  Für meine Wunsch-Geschichte
Lovestory

hab ich euch heute etwas mitgebracht, gefunden beim Bummel durch die kleinen zauberhaften Boutiquen und Läden in den Hackeschen Höfen in Berlin:



und mein Wort für heute ist:  
verletzt
 
 
Und worum es bei den Story-Pis geht, dass könnt ihr hier nachlesen.

Meine bisherigen Worte: 
Zauber(innen), Liebe, Sohle(n), sehnsüchtig, alltäglich, lästig, innig, parallel
 

Kommentare:

  1. Hallo Claudia-Maus,

    bei Auswahl würde ich das Indianer-Pflaster wählen ;-). Man bekommt ja schon fast Schmerzen wenn man die Ursachen nur liest. Ich kann verbrennen glaube ich am besten von allen. In deiner Geschichte werden es vermutlich eher verletzte Gefühle werden. Aber halt, es könnte ja auch..... ich halt mich mal zurück.

    Knuuutschiiii und kuscheligen Sonntag ♥♥♥
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. grins... also ich dachte an verletzte Gefühle aber ntürlich ist mir klar, dass ihr Schreiberline da sicher ganz was Anderes daraus macht :P
      Knutschaaaaaaaaaaaa zurück ♥

      Löschen
  2. Genial, genial. das nenn ich doch mal witzige Pflaster. Tolle Geschäftsidee und eine gute Alternative zu Indianern, Drachen und, und, und. Vermutlich gibt es auch schon Eulenpflaster ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. BOAH... ja, Eulenpflaster gibts ganz sicher, ich hab grad das Gefühl, dass es nichts OHNE diese Viecher gibt :/

      Löschen
  3. Grins, solche Pflaster würde ich sofort kaufen.
    Die sind ja genial.

    AntwortenLöschen
  4. Ach, bin ich da dabei gewesen? Warum habe ich die Pflaster nicht gekauft? :-)
    Das Wort ist supertoll für eine Liebesgeschichte. Nirgendwo kann man so verletzt werden, als in einer Beziehung.
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    solche Pflaster würde ich auch sofort kaufen. Das tröstet doch gleich ein wenig!!!
    Angenehmen Sonntagabend
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Ich brauche da beide Exemplare. Allerdings muss es bei "verhoben" schon ein bisschen größer sein, denn da hat man doch Rücken, oder?
    LG iris

    AntwortenLöschen
  7. Beide sind echt mal was anderes, aber auch Lustig gemacht mit dem Pflaster:)

    AntwortenLöschen
  8. Wo ist denn jetzt mein Kommentar hin? *schnief* Oder verwaltest Du redaktionell durch Freischalten? Aber das hätte er mir doch angezeigt??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich geb nix frei, hier kann jeder sehr gerne wie er will :)
      och, schade Kerstin ♥ aber schön, dass du hier warst!

      Löschen
  9. Hallo Claudia,
    das sind ja geniale Trostpflaster. Ich denke, dass sich die Liste der Wörter endlos fortführen lässt.
    Wo gibt es sie denn? "NaNuNaNa" gibt es ja nicht mehr.
    Danke dir.
    LG Timm

    AntwortenLöschen
  10. Na das ist doch mal eine Auswahl ... da ist der Schmerz doch gleich vergessen, bei diesen tollen Pflastern lol*... was es nicht alles gibt ;)

    LG Bibi

    AntwortenLöschen
  11. Die Heldenpflaster würden mir ja auch gut gefallen :D

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich, die Heldenpflaster! Die möchte ich gerne auch noch in meiner Sammlung haben - Pflaster dürfen hier nie ausgehen, wegen der Blutgerinnungsstörung vom Sohnemann. Wir haben immer ein Mäppchen mit, aber Heldenpflaster fehlen mir noch.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  13. Da bin ich gespannt, wer später in deiner Geschichte ein Pflaster braucht .)

    AntwortenLöschen