Sonntag, 8. Dezember 2013

Schnappi 49 - Mein persönlicher Beginn der Weihnachtszeit

Es ist wieder Sonntag, und wir haben den 2. Advent. 


Mein heutiges Schnappi verpacke ich in eine persönliche Weihnachtsgeschichte.


Quelle des Bildes

Seit meiner allerfrühestens Jugend besuchen wir in der Vorweihnachtszeit als Familie das Weihnachtsoratorium. Oft und regelmäßig in der Dresdner Kreuzkirche, meine Mum stammt aus Freiberg in der Nähe von Dresden. In den letzten beiden Jahren waren wir im wunderschönen Berliner Dom. Zu meinem 18. Geburtstag bekam ich das Weihnachtsoratorium als Platten, gesungen vom Dresdner Kreuzchor und persönlich signiert von Peter Schreier.

Wer noch nie im Berliner Dom war, es lohnt sich wirklich.





Meine Lieblingsstelle (Quelle:YouTube)



Jedenfalls, um mal auf den Punkt zu kommen... MEINE persönliche Weihnachtszeit beginnt mit dem Besuch des Weihnachtsoratoriums. Inzwischen bin ich aus dem Alter raus, im Programm lediglich mitzulesen, um zu wissen, wann es zu ende ist. *grins* Inzwischen kann ich die Musik genießen.

Nur leider gestern nicht, die Solisten waren zu leise, einfach nicht



klangvoll

genug. Und deswegen fahren wir nächstes Jahr wieder nach Dresden in die Kreuzkirche.

Liebe Sunny, ich hoffe, du kannst mit dem Wort etwas anfangen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen