Donnerstag, 28. März 2013

Mahlzeit! - Teil 6 von Claudia

Thema: Suppenkasper :)  


Im 6. Teil der Blogparade [MAHLZEIT] fragt Sabienes uns:
  


•    Wie geht ihr mit den Suppenkaspern in eurer Familie um?

Suppenkasper… in unserer Familie? Gibt’s eigentlich nicht. Mein Bruder isst keinen Fisch, ist aber sonst sehr pflegeleicht und gut zu füttern. Da kann ich gut damit leben und dann gibt es eben keinen Fisch, wenn er da ist.
Bei meinen Eltern zuhause ist es genauso. Sie essen Fisch, wenn er bei mir ist :)  Sonst ist unser Geschmack ziemlich ähnlich, und wenn es etwas gibt, was meine Eltern sehr gerne essen und wir nicht, z.B. Zunge (igittigitt), dann gibt’s für uns eben Schnitzel.

•    Habt ihr besondere Tipps und Tricks, wie ihr eure Kinder zu gesundem Essen überzeugt?

Meine Tochter war auch ein sehr pflegeleichter Esser, der Obst- und Gemüsemäkler war ich… Hier müsste die Frage in unserem Fall lauten: „Wie haben euch eure Kinder zu gesundem Essen überredet?“ *grins*
Na, als sie größer war, hat sie es einfach gekocht und ich habs dann natürlich höflich gegessen, wo wir bei der nächsten Frage wären…

•    Wie reagiert ihr, wenn es dem Mann (Freund, Frau, Freundin) nicht schmeckt?

Ich wäre sicher enttäuscht, aber ich kann mich an solch einen Fall nicht erinnern. Die Vorlieben meiner Familie kenne ich, die meiner Freunde, die zu mir essen kommen, in der Regel auch oder ich erfrage sie vorher. Und wenn es ihnen nicht schmeckt, dann schmeckt es mir auch nicht.
Ich bin aber auch kein „exotischer“ Koch, meine Schnitzel-Liebe hat sich ja vielleicht schon rumgesprochen *gg*

•    Kocht ihr manchmal oder regelmäßig eine extra Mahlzeit für einen eurer Lieben?

Wenn nötig ja, regelmäßig extra? Nein, denn ich richte mich schon vorher nach den Gäste- bzw. Familien-Wünschen, und wenn dann etwas dabei ist, was ich nicht mag, esse ich „drumrum“ 
 
•    Was macht ihr, wenn es sich bei dem Suppenkasper – oh wie peinlich! -  um einen Gast in eurem Haus handelt?

Sollte es wirklich mal ganz schlimm kommen, dann hab ich immer eine Alternative im Tiefkühler, Vorrats- oder Kühlschrank. Ich habe volles Verständnis dafür, wenn man etwas nicht mag, denn ich esse ja auch nicht alles. Und würde mich dazu auch nicht zwingen lassen.
 

Folgende schöne Preise kann man gewinnen:
  • Die Fa. Mind Cookies verschenkt eine Premium Mix Packung mit 12 leckere Effekt-Cookies.
  • Regiondo, der Spezialist für Ausflüge und Freizeit spendiert 10 Gutscheine à 25,00 Euro
  • Das Portal Gute Gutscheine verschenkt einen Amazongutschein von sage und schreibe 50,00 Euro!
  • Von Sparlingo gibt es einen Einkaufsgutschein im Wert von 25,00 Euro
  • Der Häfft-Verlag spendiert wunderschöne Notizbücher aus seinem Sortiment
  • Einen Gutschein über 25,00 € gibt es von windeln.de
  • Und Sabienes legt noch 2x das Buch Mondyoga mit dazu
Und nun gehe ich mal lesen, was ihr so zu erzählen habt :)
Liebe Grüße und fröhliche Ostern
Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen